Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Der Verein Ausstellung  Rossberg  Ausstellung 2008 Aktivitäten Unsere Vögel Berichte Giessbachfälle Züchterbesuch 2009 Züchterbesuch 2010 Bräteln Älmerenweid Wildstation Waldshut Frühlingsausflug 2011 Archiv Berichte 2009 Börse Sponsoring AEK Bank Aligrin / Felix Jordi AG Arnold Energie & Telecom Bühlmann Recycling Blumen Gerber Fust Küchen/Bäder Garage Leimern  Garage Rubi Garage Jesa Gärtnerei Rindlisbacher Gartengestaltung Ziegler Liebi LNC AG Lörtscher Bau. Mobiliar Versicherung Müller + Hänni AG Restaurant Kristall Grill Restaurant Il padrino Reweza Küchen AG Schreinerei Oesch Zürich Versicherung Zoo Kakadu Spiez  Kontakt Disclaimer Sitemap Fotosafari Impressum Ostern Forschungsite Neue Seite 64 

Züchterbesuch 2009

ZüchterbesucheSonntag, 12. Juli 2009Um 8.50 Uhr besammelten sich zehn Aktivmitglieder beim Werkhof Spiez. Punkt 9.00 Uhr fuhren wir mit zwei vollbesetzten Autos nach Rubigen, um weitere fünf Mitglieder zu treffen. Von Rubigen ging es gemeinsam über die A1 zu Fabio di Ventura in Rothrist. Hier wurden wir sehr freundlich mit Kaffee, Kuchen und Gipfeli empfangen. Seine schöne Zuchtanlage befindet sich direkt hinter dem Bahnhofareal. In kleinen Gruppen von ca. fünf Personen zeigte uns Fabio seine wunderbaren Innengehege, als auch eine sehr grosszügige Aussenvolière, die mit verschiedenen Exotenarten besetzt ist. Die ganze Anlage ist ein Beispiel für perfekte Vogelhaltung. Fabio und sein Vater sind spezialisierte Exotenzüchter von zum Teil sehr seltenen Arten. Viele Arten von Gouldsamadinen, Ringelastrilden, Binsenastrilden, Tigerfinken, um nur einige aus der grossen Vielfalt zu nennen.Eine Stunde vor dem Mittag verabschiedeten wir uns von der Familie di Ventura und fuhren nach Balsthal zu Christine und Simon Boner. Boner’s züchten vor allem kleinere Papageien wie Rostkappen-, Grünzügel- und Mohrenkopfpapageien. Wir waren erstaunt über die vielen Arten von südamerikanischen Sittichen und vieles mehr. Wir wurden ganz herzlich empfangen von den Familien Boner junior und Boner senior. Boner’s sind die treibenden Kräfte in der Sektion Exotis Balsthal. Da wurden wir richtig verwöhnt mit Apéro-Getränken und allem was dazu gehört. Anschliessend durften wir in kleinen Gruppen die sehr schönen Innen- und Aussenvolièren, welche optimal in’s leicht abfallende Gelände integriert wurden, bewundern. Hie und da hörte man sogar Papageien-Kücken, die um Futter bettelten, was für uns Züchter Musik in den Ohren bedeutet. Nun wurde das von Beat Zingg mitgebrachte Fleisch auf den Grill gelegt und so wurde Beat automatisch Grill-Chef. (Das hat er sehr gut gemacht!) Alle Beilagen zum Fleisch sowie alle Getränke wurden von Boner’s gespendet. Herzlichen Dank! Beim Essen und später bei Kaffee und Kuchen in grosser Auswahl wurde geplaudert, gefachsimpelt und ab und zu auch etwas geprahlt.Zur vorgerückten Nachmittagszeit besammelten wir uns zur Rückfahrt in’s Berner Oberland.Ich möchte es an dieser Stelle nicht unterlassen, den beiden Züchterfamilien für ihre grossartige Gastfreundschaft herzlich zu danken!Markus Zurbrügg

© by EXOTIS-Spiez

Züchterbesuch 2009



EXOTIS SPIEZ